Christina von Nuihusen

 

Durch den blühenden Fernhandel meines Vaters erhielt ich einen Bogen. Das Geschenk von Francesco Dandolo, des Dogen von Venedig, faszinierte mich sofort. In der Kunst des Bogenschießens unterrichteten mich die Ritter meines Vater.
 


Als sittsam erzogenes Mädchen des Mittelalters wurde ich in Gesang unterrichtet.
Gefallen an zierlichen Handarbeiten habe ich nie gefunden, was ich jedoch durch das Erlernen eines Streichinstruments, der Fidel, wettgemacht habe.